Wer wir sind

Der Träger

Trotz der engen Verknüpfung zwischen dem Schülerhaus und dem Mörike Gymnasium mit Aufbaugymnasium – Realschule wird das Schülerhaus von einem eigenständigen Verein getragen. Und durch die Schulstiftung, den Freundeskreis sowie den Elternbeirat des Mörike unterstützt.

Der Vorstand

Der Vorstand des Schülerhaus Mörike e.V. setzt sich aus verschiedenen Aktueren der Schule zusammen.
Die Vertreter*innen des Vorstandes setzten sich unteranderem für die Belange und Anliegen der Schüler*innen, Lehrer*innen und Eltern ein, engerieren sich ehrenamtlich für Projekte und organisieren die Finanzierung des Schülerhauses.

Im Schuljahr 2020 /2021 wird die Elternschaft durch Frau Langer vertreten. Die Schülervertreter*innen Jeremias Klemm, Greta Bolay, Wendelin Cohnen, und Ina Teichmann vertreten im Schuljahr 2020 /2021 die Anliegen der Schülerschaft. Herr Metzger und Frau Lion vertreten das Kollegium der Schule im Vorstand des Schülerhauses. Ebenfalls Teil des Vorstandes ist die Schulleitung des Mörike, bestehend aus Herr Steiner, Herr Störzinger sowie Frau Braun und Frau Schaufelberger.
Die Finanz- und Buchhaltung für unsen Verein übernimmt Lehrer Herr Drees. 

Der Vorstand ist berechtigt und beauftragt die Geschäfte des Vereins zuführen und zu vertreten.
Dazu treffen sich die Akteure des Vorstandes im 6-wöchigen Rhythmus zu Vorstandssitzungen und einmal jährlich zur Mitglidererversammlung.

Das Schülerhaus-Team

Simon Mißner
Sozialarbeiter, Bachelor of Art (FH) Internationale Soziale Arbeit

Seit dem 19.07.2017 bin ich im Schülerhaus des evangelischen Mörike Gymnasium mit Aufbaugymnasium – Realschule als Sozialarbeiter tätig. Mit einer 100% Stelle bin ich die ganze Woche, von Montag bis Freitag an unserem Mörike aktiv.

Ich habe an der evangelischen Hochschule Ludwigsburg Internationale Soziale Arbeit studiert. Dabei habe ich eine Vertiefung sowie Fortbildung zum Natur- und Erlebnisguide absolviert. Während des praktischen Studiensemesters war ich in England bei „Start-Again Project“ in Birmingham tätig.

Als Sozialarbeiter am Mörike begleite ich Ihre Kinder auf ihrem Weg in einen strukturierten Alltag, motiviere sie zur Eigeninitiative und gebe Unterstützung bei Krisensituationen. In Kooperation mit verschiedenen Partnern organisiere ich erlebnispädagogische Angebote und führe diese im Schülerhaus und naturnahen Orten durch. In Zusammenarbeit mit meiner Kollegin Lydia Scharf gestalte ich den Bereich der offenen Angebote im Schülerhaus.

In der Jugendarbeit an sich sehe ich viele Entwicklungs- und Entfaltungsmöglichkeiten  – für die Jugendlichen sowie auch für mich persönlich. Ich möchte den Jugendlichen alternative Perspektiven aufzeigen, Struktur vermitteln, ihnen eine Stütze im Alltag sein und sie auf ihrem Weg ins Erwachsenenalter begleiten.

Lydia Scharf                            
Sozialarbeiterin, Bachelor of Art (FH) Soziale Arbeit

Seit dem 01.09.2018 bin ich Teil des Schülerhauses des evangelischen Mörike Gymnasium mit Aufbaugymnasium – Realschule. Mit einer 54% Stelle betreue und begleite ich Ihre Kinder dienstags, mittwochs und donnerstags am Mörike und in unserem Schülerhaus.

Mein Studium zur Sozialarbeiterin habe ich im Februar 2018 abgeschlossen. Dabei habe ich den Schwerpunkt auf die Kinder- und Jugendhilfe gelegt und mich in Richtung Schulsozialarbeit spezialisiert. Während des praktischen Studiensemesters war ich an verschiedenen Schulen mit unterschiedlichen Schulformen im Raum Esslingen tätig. Dabei habe ich unterschiedliche Methoden der vier Grundpfeiler der Schulsozialarbeit erprobt und eigene Projekte mit Kindern und Jugendlichen organisiert und durchgeführt.

Als Sozialpädagogin im Schülerhaus begleite, berate und unterstütze ich Ihre Kinder beispielsweise bei Konflikten untereinander oder mit Lehrkräften, bei Schwierigkeiten im Klassengefüge und außerhalb des schulischen Alltags. Weiterhin organisiere und führe ich ein breitgefächertes Präventionsangebot mit verschiedenen Kooperationspartnern durch. Mit Angeboten rum um das Thema Berufsorientierung und Bewerbungen unterstütze ich Ihre Kinder im Bereich Übergang Schule-Beruf und auf ihrem Weg der Verselbstständigung.

Bei meiner Arbeit beziehe ich mich auf einen Lebensweltorientierten sowie systemischen Ansatz, da Belastungen in allen Lebensbereichen Auswirkungen auf die Persönlichkeits- und Leistungsentwicklung der Schüler*innen haben können. Für Nachfragen bei Sorge um Ihr Kind bin ich gerne auch für Sie als Eltern da.

Wir sind für Euch da!

Wir sind während der Schulzeit täglich von 9:00 bis 17:00 Uhr im Büro des Schülerhauses in der Böheimstraße 18 erreichbar. Im Zeitraum von 9:30 bis 10:15 Uhr sind wir während der großen Pause an der Schule für die Schüler*innen präsent.

Kontaktdaten:
Schülerhaus Mörike e.V.
Böheimstraße 18
70178 Stuttgart

Tel:          0711/ 6493481
E-mail:   schuelerhaus@das-moerike.de

Ideale Telefonerreichbarkeit zwischen 10:30 Uhr und 12:30 Uhr sowie zwischen 14:00 Uhr und 16:00 Uhr. Gerne können Sie uns eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

In den Ferien und am Wochenende ist das Schülerhaus nicht besetzt.